Hans Laßek, Dipl.-Ing. (Elektrotechnik)

Sicherheitsingenieur / Fachkraft für Arbeitssicherheit

Sicherheitsberauftragter Studio, Bühne und Produktion (VBG)

Köln, Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt

 


Leistungen 'Sicherheit am FilmSEt'

  • Organisation, Dokumentation und Überwachung der Arbeitssicherheit, im Auftrag der Verantwortlichen in der Produktion und Aufnahmeleitung als Sicherheitsingenier/Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Gefährdungsbeurteilung, Vorschläge zur Minderung der Gefahren, Erstellung der Dokumentation
  • Drehbuch, Szenen und Tagesdispo
  • Begehung der Motive in Studio und Außenlocations
  • Special Effects
  • Erstellung von Flyern, Schulungsunterlagen und Betriebsanweisungen
  • Erst- und Wiederholungsunterweisung zur Arbeitssicherheit von Crew und Dienstleister
  • Prüfung der Sicherheit der angemieteten Arbeitsmittel (Stichprobe, Sichtkontrolle der Prüfaufkleber) wie z.B. elektrische Büroarbeitsmittel, Stromversorgung, Licht, Kamerakran, Hubarbeitsbühne.
  • Beratung der Produktionsleitung bei der Bewertung der beruflichen Qualifikation von Beschäftigten, wie z.B. Nachweis als Elektrofachkraft, Befähigung zur Verwendung der Hubarbeitsbühne, des Kamerakrans.
  • Abstimmung mit SFX, Set-Medic, Brandschutzwachen, Sicherheitsposten, externen Dienstleistern.
  • Prüfung von elektrischen, ortveränderlichen Betriebsmitteln nach DGUV V3.
  • Anleitung, Beaufsichtigung und Durchführung der elektrotechnischen Arbeiten und Prüfungen am Set und BaseCamp (Oberbeleuchter, BestBoy und weitere) als Leitende Elektrofachkraft nach VDE 1000-10. Feststellung der elektrotechnischen Qualifikation (EFK, EFKffT, EuP) der mit elektrotechnisch Arbeiten beauftragten Personen.
  • Beratung und Beurteilung des Brandschutzes als Brandschutzbeauftragter.

Produktionen und Projekte (Auszug) Dienstleistung
Pantaleon Films GmbH, (Kino) "Vielmachglas" Arbeitssicherheit, Gefährdungsbeurteilung (u.a. Szene mit Tiger), Betriebsanweisung und Notfall-Planung, Warm-Up
Bantry Bay GmbH, (Kino), "Wendy - Der Film2" Arbeitssicherheit, Gefährdungsbeurteilung lt. Drehbuch, Motiv, Betriebsanweisugen,  Elektrofachkraft, Prüfungen
Fernsehmacher GmbH & Co KG (Kabel1), "Slingshot Man", Teaser Arbeitssicherheit, Sicherheit am Drehort, Notfallplanung
wellenreiter.tv GmbH (ZDF), "Mich täuscht keiner, 4 & 5" Arbeitssicherheit, Gefährdungsbeurteilung, u.a. Begehung des Studios und Beurteilung der Spiele
Macromedia GmbH Köln (Abschlussfilm),  "Dieter not Unhappy" Gefährdungsbeurteilung Drehbuch & Warm-Up
UFA Fiction GmbH, "So viel Zeit" Prüfung elektrische Betriebsmittel, Beurteilung der elektrischen Anlage
blue eyes Fiction GmbH & Co KG, "Lilly the Witch" Prüfung elektrische Betriebsmittel, Beurteilung der elektrischen Anlage im Motiv
Razor Film Produktions GmbH, "Sommerfest" Gefährdungsbeurteilung Motiv (MayDay, Veranstaltung mit ca. 20.000 Teilnehmern)
H+V Entertainment GmbH, "Loverboy" Prüfung elektrische Betriebsmittel
 ...und weitere  

Beispiele aus verschiedenen Produktionen