Aus- und Weiterbildung

 

Für sicherheitsbewusste Einsteiger, Erfahrene und Profis in Berufskollegs, Hochschulen, Produktion, Technik, Kamera, Ton, Licht und Verleih.

 


Seminarkatalog


  • IGVW SQQ1: UpGrade Modul SQQ1 (90 Unterrichtseinheiten und Prüfung, bei nachgewiesener Qualifikation z.B.  VPLT SR 4.0 E-Schein und zeitnahe berufliche Tätigkeit)
  • In Planung:  IGVW SQQ1 Kurs - Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik  (276 Unterrichtseinheiten und Prüfung, bei nachgewiesen 800 Stunden elektrotechnische Tätigkeiten unter Aufsicht einer Elektrofachkraft)
  • Elektrotechnisch unterwiesene Person, EuP zwei Tage, Kennt und vermeidet die Gefahren der elektrischen Spannung und des Stroms, arbeitet an elektrischen Anlangen unter Aufsicht der Elektrofachkraft, hilft bei der Errichtung der Stromnetze am Set und kann einfache Prüfungen unter Aufsicht einer Elektrofachkraft durchführen.
  • Wiederholungsunterweisung für Elektrofachkräfte; ein Tag. Elektrofachkräfte sind angehalten ihre Kompetenz aktuell zu halten. Gesetze, Regeln, Normen und Technik unterliegen einem ständigen Wandel. 
  • Arbeitsschutz für verantwortliche Produzenten und Aufnahmeleiter; ein Tag, Ein Rundflug über den Dschungel der staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Gestze und Vorschriften für den Bereich Film- und Fernsehproduktion.


Planen und Bauen
Planen und Bauen
Prüfen und Dokumentieren
Prüfen und Dokumentieren
Betreiben und Warten
Betreiben und Warten


 

Selbstverpflichtung der FilmStrom Akademie®

 

Die FilmStrom Akademie® erkennt die Standards zur Qualität des IGVW und seiner Kooperationsparter vollumfänglich an und bildet die Teilnehmer ihrer Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen ensprechend dieser Standards aus.

 

Eine entsprechende schriftliche Erklärung liegt dem IGVW vor.

 

Weitere Informationen unter  http://www.igvw.de/