SQQ1 Kombikurs  - SQQ1 UpGrade und mobile Stromerzeuger



Berlin  - Dezember 2018

SQQ1 Qualifikation UpGrade und mobile Stromerzeuger, Berlin,

Dezember 2018

 

Alle Teilnehmer haben das Seminar und die Abschlussprüfung erfolgreich beendet.

 

Sie stehen nun als 'Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Film- und Fernsehen' ihre Tätigkeit am Set, BaseCamp oder Studio den Produktionen zur Verfügung.

 

Die Qualifikation umfasst die Planung, Auswahl, Inbetriebnahme und Prüfung der typischen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel einer Film- und Fernsehproduktion.

 

 Die Teilnehmer (v.r.n.l.) :

Michel Schreiber, Fabian Zenker, Holger Ohlhus, Moritz Salvador Hömberg, Christof Stammberger, Constantin Zielske, Stefan 'Fahle' Meese, Sascha Görlich, Tobias Speidel

Stefan Weh, Ron Rakowski, Jochen Kratzheller und Sascha Kuchenbuch (mobile Stromerzeuger, ohne Foto)

sowie die Dozenten Axel D. Berger und Hans Laßek.


KÖLN/RÖSRATH  - FEBRUAR 2018


SQQ1 Qualifikation UpGrade und mobile Stromerzeuger, Köln/Rösrath, Februar 2018

 

Geschafft! Das erste Qualifikations-Seminar ‚SQQ 1 UpGrade und Mobile Stromerzeuger‘ hat in Köln (Rösrath) in den Räumen und mit dem Equipment von JOLA-Rent stattgefunden.

 

Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden,

und sind nun in ihren Jobs unterwegs um, mit der von Berufsverbänden und Berufsgenossenschaften erstellten und anerkannten Qualifikation SQQ1 ‚Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik, die Stromnetze bei der Filmproduktion zu planen, errichten, prüfen und betreiben. Dazu gehört auch insbesondere nun endlich auch der mobile Stromerzeuger !

Foto:

Die Teilnehmer (v.r.n.l.) Lawson Dada, Theodor Oppenländer, Peter Weiss, Gunnar Seeling, Henning Blum, Christoph Dehmel, Hans Fischer, unser Gastgeber Jochen Langen (JOLA-Rent) sowie die Dozenten Axel. D. Berger und Hans Laßek.


Der Kurs in Köln Feruar 2019 ist Ausgebucht.

Veranstaltungsort in Köln.

meetinn Konferenzzentrum Köln
im Sirius Business Park Köln (Köln-Porz)
Wilhelm-Ruppert-Str. 38
51147 Köln
Anmerkung: Aus Platzgründen haben wir den Veranstaltungsort von Rösrath nach Köln-Porz verlegt.